KIRCHENMUSIK

der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Herzlich willkommen auf den Seiten der Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland!

Kirchenmusik - das ist Singen der Gemeinde, Orgelspiel, Klang der Posaunenchöre, Chorgesang, Konzert ... und die ganze Vielfalt traditioneller und neuer Kompositionen, die auf ihre Weise Gottes Wort verkündigen, die erfreuen, trösten und zum Glauben einladen.

Viele Menschen in unseren Kirchengemeinden haben besonderen Anteil daran, dass Kirchenmusik erklingt und gepflegt wird: Sängerinnen und Sänger in den Erwachsenen-, Jugend- und Kinderchören, Bläserinnen und Bläser in den Posaunenchören, Mitglieder von Instrumentalgruppen und Bands, neben- oder ehrenamtlich tätige Chorleiterinnen, Chorleiter, Organistinnen und Organisten sowie die hauptberuflichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker.

Auf landeskirchlicher Ebene unterstützen und fördern die Kirchenmusik

  • das Referat Gemeinde/Kirchenmusik im Landeskirchenamt
  • das Zentrum für Kirchenmusik in Erfurt
  • das Posaunenwerk
  • das Kirchenchorwerk
  • der Kirchenmusikerverband
  • die kirchenmusikalischen Ausbildungsstätten

In den Propsteien und Kirchenkreisen sind Propsteikantorinnen und Kreiskantorinnen und -kantoren eingesetzt, die in diesen Regionen besondere Verantwortung für die Kirchenmusik tragen.

Einen kleinen Einblick in die vielfältige kirchenmusikalische Arbeit in unserer Landeskirche erhalten Sie in unserer Bildergalerie.

Hygiene-Konzepte

Nach Aufhebung der meisten Beschränkungen in den Gesetzen bzw. Verordnungen von Bund und Ländern hat das Kompetenznetzwerk Amateurmusik sein Musterschutzkonzept für Proben und Konzerte entsprechend angepasst. Die neue Version vom 7. April 2022 steht [hier] zum Download bereit. Die Vorlage bietet eine praktische Hilfe für alle Chöre und zeigt auf, woran zu denken ist. Ergänzend ist nun neu auch ein Musterschutzkonzept für ein- und mehrtägige Veranstaltungen darin verfügbar. Was gibt‘s bei einem Probenwochenende oder einer Chorfahrt in Sachen Corona zu beachten?

Was man ehrlicherweise auch sagen muss: Auch das beste Schutzkonzept bietet keine absolute Sicherheit; die gibt es gar nicht. Das Leben ist – auch ohne Pandemie – voller Risiken. Aber die richtigen
Maßnahmen können das Infektionsrisiko natürlich deutlich reduzieren. Ein Corona-Schutzkonzept ist deshalb immer im Kontext von Risikoeinschätzung und Eigenverantwortung zu sehen.

Risikoeinschätzung: Legen Sie die Maßnahmen abhängig vom Schutzbedarf und abhängig von den örtlichen Gegebenheiten fest. Der Schutzbedarf kann z.B. je nach Altersstruktur der Gruppe, nach Personanzahl
oder nach Aufenthaltsdauer variieren. Zu den örtlichen Rahmenbedingungen zählen u.a. Raumgröße und -höhe, Lüftungsmöglichkeiten, aber auch die aktuelle Inzidenz vor Ort. Erwägen Sie stets: Welche Folgen
könnte eine Infektion oder Erkrankung für die Teilnehmenden bedeuten?

Eigenverantwortung: Alle Teilnehmenden haben eine eigene Verantwortung für sich und für die Gruppe. Wer auch nur leichte Erkältungssymptome hat oder Kontakt zu Infizierten hatte, soll bitte zu Hause bleiben,
um die Gruppe zu schützen! Und zwar auch dann, wenn der Test aktuell negativ ist.

Spenden

Mit einer Online-Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen - so die kirchenmusikalische Arbeit im Allgemeinen und die im Zentrum für Kirchenmusik im Besonderen, die Singarbeit oder auch die Bibliothek. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt Spenden >>

Aktuelles

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen
Informationen zur Förderung von kleineren und mittelgroßen Veranstaltungen [hier]
Sachsen-Anhalt [hier]
Thüringen [hier]
FAQ zum Sonderfonds [hier]

Einzelvergütungssätze ab 01.03.2022
Übersicht [hier]

Thüringer Orgelsommer 2022
Pressemitteilung [hier]

Eröffnung Internationaler Orgelsommer Naumburg
Pressemitteilung [hier]

Förderprogramme im BMCO
IMPULS [hier]
Musik für alle [hier]
Neustart Amateurmusik [hier]

Zeitschrift ZWISCHENTÖNE
Heft 2/2022
Download [hier]

Becker-Psalter
Link zur Homepage [hier]

Al:legrO
Informationen zu den Orgelbausätzen Al:legrO 1 u. 2 [hier]

Kanons zur Jahreslosung 2022
Download [hier]
Audiodatei zu "Never no never" [hier]

Veranstaltungen für
Hauptamtliche

[hier]

Veranstaltungen für
Neben- und Ehrenamtliche

[hier]

Stellenausschreibungen
[hier]

Singwochen, -wochenenden
[hier]

Liederliste als Empfehlung
[hier]

 

Corona-Pandemie

Bitte kontaktieren Sie für aktuelle Informationen und Fragen folgende Seite der EKM-Homepage:
https://www.ekmd.de/aktuell/corona/

Aktuelle Informationen aus dem Krisenstab der EKM:

Info-Nr. 86 2022-04-12 Aktuelle Informationen aus dem Krisenstab [hier]

Info-Nr. 85 2022-03-22 Aktuelle Informationen aus dem Krisenstab [hier]

Info-Nr. 82.1-2021-12-07-SARS-CoV-2-Testkonzept_Anlage KKR [hier]

Empfehlungen der VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) für Religionsgemeinschaften [hier] inkl. der Co2-App der DGUV zum Bestimmen der Luftqualität

Muster-Bausteine für ein Chor-Hygienekonzept (LSW M. Gauer) [hier]

Informationen zu GEMAund VG Musik bei der Übertragung von Gottesdiensten[hier]

Folgende staatlichen Stellen sind in Thüringen Ansprechpartner für Soforthilfen:
Thüringer Aufbaubank (TAB) [hier]
Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GfAW) [hier]
Für Sachsen-Anhalt fördert die "Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt" corona-bedingte Ausfallkosten [hier] 

 

 

 

 

 

MDR KLASSIK Livestream