Stellenausschreibungen

B-Kirchenmusikstelle im Team "Mobile Jugendkirche" im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda (100%-Projektstelle)

Der Evangelische Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle 

eines Kirchenmusikers/einer Kirchenmusikerin

im Team der „Mobilen Jugendkirche“, einem neuen Projekt des Kirchenkreises für die Dauer von zunächst 5 Jahren.

Ausbildungsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Ausbildung als B-Kirchenmusiker/in

Arbeitsaufgaben:
Das neue Projekt „Mobile Jugendkirche“, das aus jeweils einem kirchenmusikalisch, gemeindepädagogisch und diakonisch Mitarbeitenden besteht, soll für die Dauer von fünf Jahren mobil an den Schulen (Klassenstufe 1-6) innerhalb des Kirchenkreises tätig sein. Zu den Arbeitsaufgaben gehören u.a:

  • Erarbeitung und Durchführung von Abrufangeboten für den Religions- und Ethikunterricht an Schulen in der Klassenstufe 1-6
  • Angebote an den Schulen bzw. im Schulumfeld bei der Nachmittagsbetreuung und im Freizeitbereich (Erarbeitung Kindermusical, musikalische Angebote an Schulen, musikalische Elementarerziehung, Projektchöre)
  • Gewinnung, Anleitung und Begleitung Ehrenamtlicher bei Projekten
  • Vernetzung und Kontaktpflege mit Kirchengemeinden, Regionen und Kirchenkreis, besonders dem Christlichen Jugend- und Kulturzentrum TheO‘door
  • Organistendienst an zwei Sonntagen im Monat


Wir erwarten:

  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Kreativität
  • Freude an der musikalischen Arbeit mit Kindern und entsprechende pädagogische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Arbeiten, Führungs- und Gestaltungskompetenz für ein neues Arbeitsfeld
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten an wechselnden Einsatzorten und Aufbau einer Netzwerkstruktur
  • Mobilität für den Einsatz an verschiedenen Orten (Führerschein Klasse B)
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

Der Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda umfasst im Bundesland Sachsen-Anhalt den Landkreis Mansfeld-Südharz und im Bundesland Thüringen Teile des Kyffhäuserkreises und des Kreises Sömmerda. Die Arbeit geschieht in vier Regionen, die auch gemeinsam Projekte verantworten, mit Schwerpunkt im Landkreis Mansfeld-Südharz. Durch die räumliche Nähe zu Halle ist der Dienst auch gut in der Region wahrzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.kirchenkreis-eisleben-soemmerda.de .

In Ihrer Tätigkeit haben Sie Freiraum, bei diesem neuen Projekt eigene Ideen einzubringen und im Team Akzente zu setzen. Dabei werden Sie neben den Teammitgliedern von einer Projektgruppe unterstützt, die das Projekt begleitet. Ein umfangreiches Sortiment an Arbeits- und Freizeitmaterial ist vorhanden, ein Kleinbus wird für das Projekt angeschafft. Als kirchenmusikalisch Mitarbeitender sind Sie in die Dienstgemeinschaft der Region und des Fachkonventes der Kirchenmusiker im Kirchenkreis eingebunden. Büro und Dienstsitz befinden sich in Lutherstadt Eisleben.

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) Vollbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung für Kirchenmusiker bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzung in EG 10. Die Stelle ist zunächst auf fünf Jahre befristet.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines aktuellen Nachweises über die Kirchenzugehörigkeit, senden Sie bitte bis einschließlich zum 15.10.2018 per Post (Datum des Poststempels) an den Evangelischen Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda, Freistraße 21, 06295 Lutherstadt Eisleben.

Rückfragen richten Sie bitte an Superintendent Andreas Berger, Freistraße 21, 06295 Lutherstadt Eisleben, Tel. 03475 648623 oder per E-Mail an sup[at]kk-e-s.de oder Kreiskantorin KMD Martina Pohl, Bahnhofstr. 29, 06526 Sangerhausen, Tel. 03464 260822, per E-Mail an martina.pohl[at]kk-e-s.de.

B-Kirchenmusikstelle Heilbad Heiligenstadt (100%)

Der Evangelische Kirchenkreis Mühlhausen sucht zum 01.10.2018 befristet als Elternzeitvertretung

eine/n B-Kirchenmusiker/in (100%)

für den Bereich Eichsfeld mit Schwerpunkt in St. Martin Heiligenstadt

Wir bieten:

  • in der gotischen Martinskirche in Heiligenstadt eine Orgel der Firma Böhm, Gotha,  von 1972 (zwei Manuale, 27 Register, 2009 generalüberholt),
  • im Gemeindehaus in Heiligenstadt einen Flügel der Firma „Steck“ (2010 generalüberholt),
  • Kirchenchöre in Heiligenstadt, Leinefelde, Wintzingerode,
  • Kirchenchöre in Rüdigershagen und Arenshausen mit ehrenamtlicher Leitung,
  • eine engagierte Bläserarbeit,
  • Kirchengemeinden, die in der Tradition des Gottesdienstes verwurzelt sind und sich auf neue Impulse freuen,
  • eine gut funktionierende Dienstgemeinschaft in der Martinsgemeinde und in der Region.

Erwartet werden:

Für die besondere Situation im Eichsfeld setzen wir auf eine hohe Bereitschaft zur regionalen und auch zur ökumenischen Zusammenarbeit, auf Teamfähigkeit und den Mut zu neuen Ideen. Im Einzelnen erwarten wir, neben der Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche:

in Heiligenstadt:

  • eine lebendige musikalische Gestaltung der Gottesdienste (in der Regel ein Sonntagsgottesdienst),
  • die Gestaltung und Organisation von kirchenmusikalischen Höhepunkten und Konzerten,
  • Weiterentwicklung des Gemeindechores und Kinderchores und des Gemeindegesangs,
  • Offenheit für klassische Kirchenmusik und Popularmusik.

in der Region und im Kirchenkreis:

  • Chorarbeit in Leinefelde und Wintzingerode mit entsprechenden Auftritten in den jeweiligen Kirchengemeinden,
  • Unterstützung der regionalen Bläserarbeit,
  • Förderung und Betreuung der ehrenamtlichen Organisten und Chorleiter im Kirchenkreis Mühlhausen.

Der Schwerpunkt der Stelle liegt im Heilbad Heiligenstadt. Die Kreisstadt des Eichsfelds liegt mitten in Deutschland (20 Min. entfernt von Göttingen), hat 17.000 Einwohner, alle Schulformen sind vor Ort. Die Gemeinden und der Kirchenkreis bieten Ihnen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende mit großem Interesse an gemeinsamer musikalischer Gestaltung von lebendigen Gottesdiensten und Gemeindeprojekten.

Für Ihren Dienst benötigen Sie einen Führerschein (Klasse B) und ein eigenes Auto. Amtshandlungen werden extra vergütet. Weitere Zuverdienstmöglichkeiten in der Region sind vorhanden. Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich.

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) und ist befristet als Elternzeitvertretung. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen einschließlich eines aktuellen Nachweises über die Kirchenzugehörigkeit wird bis zum 15.10.2018 per E-Mail an info[at]kirchenkreis-muehlhausen.de oder schriftlich an Evangelischer Kirchenkreis Mühlhausen, Bei der Marienkirche 9, 99974 Mühlhausen (Datum des Poststempels) erbeten.

Bei Rückfragen können Sie sich gern an Superintendent Andreas Piontek, Tel.: 0 36 01/81 29 01, oder an Kreiskantor Oliver Stechbart, Tel. 0 36 01/85 14 61 wenden.